Energiehandel

Bei der Erstellung unserer Wirtschaftlichkeitsberechnungen im gewerblichen Bereich, stellen wir oft fest das unser Kunde Einsparpotenziale beim Energiebezug hat. Ökonomisch schlecht für EnergyCon aber zum größtmöglichen Vorteil für unseren Kunden berechnen wir die Wirtschaftlichkeit unserer angebotenen Technik immer auf Basis der aus unserer Sicht bestmöglichen Bezugskosten für Endenergie. Dies geschieht auf Basis des Lastprofils anonym im Hintergrund, und unsere Kunden können bei Interesse direkt wechseln. Unser Partner im Bereich der Energieversorgungsunternehmen ist die KEHAG Unternehmensgruppe aus Oldenburg, für die wir vermittelnd tätig sind.